Hanauer Billardclub 1972 e.V.

 

Der Hanauer BC wurde 1972 gegründet und fand sein erstes Domizil in der Glockengasse 25 in Hanau. Nach 4 Jahren in der Glockengasse, wollte man sich vergrößern und zog ins Hansa Haus am Hanauer Bahnhof um. Dort konnte man drei (3) kleinen Billards und ein (1) großes Billard stellen. 1985 musste der HBC leider nochmal sein Clubraum verlegen.


In der kleinen Parkwirtschaft in Wilhelmsbad fanden wir ein neuen Raum.


Nach einer Spielpause von 2 Jahren konnte der HBC endlich sein neues Domizil in Niederdorfelden auf- schlagen. Seit März 1991 ist unser Clubraum in der Schäfergasse 6 in Niederdorfelden. Hier haben wir ein (1) kleines Billard und ein großes Billard stehen. Nach 6 Jahren in Niederdorfelden konnten wir unser 25 jähriges Bestehen feiern. Nun ist der HBC schon über 32 Jahre alt und wir können auf viele nationale und internationale Erfolge zurückblicken.


2008 musste der HBC leider noch einmal Umziehen und nach langem Suchen konnte man sich in Offenbach niederlassen. Seit September 2009 sind wir in Offenbach in der Schillerstr.4 in Bieber zu hause.


Leider musste der HBC im Sommer 2010 wieder aus den

Räumen in Bieber raus.


Heute (15.10.2010) spielt der Billardclub seine Turniere in

der Sprendlinger Landstr.71 in 63069 Offenbach.

Mit einem kleinen Billard und einem großen Billard wird der HBC weiterhin auf Kurs bleiben.